Das Saarländische Ärzteblatt ist das offizielle Mitteilungsblatt der Ärztekammer des Saarlandes, Abteilung Ärzte und Zahnärzte, der Kassenärztlichen Vereinigung Saarland, des Ärzteverbandes des Saarlandes und der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Saarland.



Umschlag

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 2013, Heft: 4 (April), hat 25 Treffer ergeben.


Editorial

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 4/2013, S. 3 | Verfasser: Mischo, Josef, Dr. med.

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege, in dieser Ausgabe unseres Saarl√§ndischen √Ąrzteblattes finden Sie im Veranstaltungskalender einen Hinweis auf das Klinische Wochenende zum Thema "Inklusion" am 27.04.2013. ...


PDF
[138 kB]

Inhalt

Inhaltsverzeichnis - Impressum

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 4/2013, S. 4


PDF
[150 kB]

Aus der √Ąrztekammer

Zahnärzteschaft und TK statten Schulen mit Zahnrettungsboxen aus

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 4/2013, S. 5

Die √Ąrztekammer des Saarlandes - Abteilung Zahn√§rzte und die Techniker Krankenkasse (TK) haben dem unfallbedingten Zahnverlust den Kampf angesagt. Unter der Schirmherrschaft von Gesundheitsminister Andreas Storm und Bildungsminister Ulrich Commer√ßon werden von M√§rz 2013 an rund 300 allgemeinbildende Schulen im Land mit einer Zahnrettungsbox ausgestattet. ...


Aus der √Ąrztekammer

Verschläft das Gesundheitswesen das Thema Gewalt?

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 4/2013, S. 6 - 7 | Verfasser: Kraft, Klaus-Henning, Dr

Gewalt ist in der √∂ffentlichen Diskussion sehr pr√§sent. War es fr√ľher nur die Gewalt im √∂ffentlichen Raum, von der Schl√§gerei an der Ecke √ľber das Fu√üballstadion bis hin zu B√ľrgerkrieg und Krieg, so ist es jetzt mehr und mehr auch die Gewalt im privaten Umfeld, die thematisiert wird. ...


PDF
[101 kB]

Aus der √Ąrztekammer

Neuregelung bei Minijobs — Unterscheidung zweier Befreiungstatbest√§nde

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 4/2013, S. 7 - 8

Seit 1.1.2013 gelten f√ľr geringf√ľgige Besch√§ftigungen (Minijobs) zwei neue gesetzliche Regelungen: Die ma√ügebende monatliche Arbeitsentgeltgrenze f√ľr geringf√ľgig entlohnte Besch√§ftigungen wurde ab 1. Januar 2013 von bisher 400,-- Euro auf 450,-- Euro erh√∂ht. ...


PDF
[111 kB]

Aus der √Ąrztekammer

Ausgabe des elektronischen Arztausweises

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 4/2013, S. 8

Der elektronische Arztausweis ist die Eintrittskarte in die Gesundheitstelematik. Denn ohne den elektronischen Arztausweis (eA) können die Funktionen der elektronischen Gesundheitskarte nicht genutzt werden. ...


PDF
[1093 kB]

Aus der √Ąrztekammer

Rechenschaftsbericht des Versorgungswerkes Geschäftsjahr 2011

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 4/2013, S. 9 - 20

Bilanz zum 31.12.2011 — Gewinn- und Verlustrechnung ...


PDF
[248 kB]

√Ąrztliche Fortbildung

Veranstaltungskalender

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 4/2013, S. 21 - 30


PDF
[123 kB]

Aus der Kassenärztlichen Vereinigung

Bericht aus der Vertreterversammlung vom 23.02.2013

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 4/2013, S. 30 - 31

Ergebnisse der Honorarverhandlungen - Notfalldienst ¬Ė Erweiterung der Bereitschaftsdienstpraxis St. Ingbert - KV-Connect - Hinweise zur ICD-Codierung ...


PDF
[98 kB]

Aus der Kassenärztlichen Vereinigung

Ansage mit Wirkung: Wir arbeiten f√ľr Ihr Leben gern

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 4/2013, S. 32

Mit einem TV-Spot kurz vor der "tagesschau" beginnt die Kampagne der Kassen√§rztlichen Bundesvereinigung (KBV) und der Kassen√§rztlichen Vereinigungen (KVen). Sie hat zum Ziel, die Attraktivit√§t des Berufsbilds der niedergelassenen √Ąrzte und Psychotherapeuten zu erh√∂hen. ...


PDF
[98 kB]

Aus der Kassenärztlichen Vereinigung

Korrektur zum Beitrag "Praxisgeb√ľhr"

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 4/2013, S. 32

Im Artikel zur Abschaffung der Praxisgeb√ľhr (Ausgabe 3 des Saarl√§ndischen √Ąrzteblattes 2013) hat sich ein Fehler eingeschlichen. ...


PDF
[135 kB]

Aus der Kassenärztlichen Vereinigung

Arznei-, Verband- und Heilmittelvereinbarung f√ľr das Jahr 2013

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 4/2013, S. 33 - 35


PDF
[101 kB]

Aus dem √Ąrzteverband

Aus den Arbeitskreisen / Aus den Kreisvereinen und Fachgruppen

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 4/2013, S. 36

304. Schmerzkonferenz (SSK) des Arbeitskreises Schmerztherapie - Fortbildung der Fachgruppe der Kinder- und Jugend√§rzte im √Ąrzteverband des Saar-landes - Neuwahlen - Fachgruppe der Frauen√§rzte ...


PDF
[115 kB]

Verschiedenes

√Ąrzte f√ľhlen sich durch √ľberlange Arbeitszeiten gesundheitlich beeintr√§chtigt

MB-Monitor 2013

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 4/2013, S. 36 - 37

Fast drei Viertel der Klinik√§rzte f√ľhlt sich durch die Gestaltung der Arbeitszeiten in ihrer Gesundheit beeintr√§chtigt. ...


PDF
[115 kB]

Verschiedenes

Nerven√§rzte gr√ľnden ZNS-Netz Saarland

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 4/2013, S. 36 - 37

Das ZNS-Netz Saarland e. V. ist ein eingetragener Verein, der zur Verbesserung der wohnortnahen neurologischen und psychiatrischen Versorgung von den saarl√§ndischen Nerven√§rzten im Sommer 2012 gegr√ľndet wurde. ...


Verschiedenes

"√Ąrztliche Qualit√§tssicherung in Klinik und Praxis (Routine und Forderungen) — Warum dar√ľber reden?"

7. Saarländischer Fachärztetag 2013

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 4/2013, S. 37 - 40 | Verfasser: H√ľmpfner, Anton, Dr

Vor ca. 150 versammelten √Ąrzten und etwa 50 G√§sten aus Politik und den Krankenkassen er√∂ffnet der Fortbildungsbeauftragte des Facharztforums Saar, Dr. Gerd Lanzer den 7. Saarl√§ndischen Fach√§rztetag im Konferenzgeb√§ude des Saarl√§ndischen Rundfunks auf dem Halberg, Saarbr√ľcken. ...


PDF
[100 kB]

Personalia

Prof. Dr. D. Grandt im Vorstand der Arzneimittelkommission

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 4/2013, S. 40

Der Internist und Gastroenterologe Prof. Dr. Daniel Grandt, Chefarzt der Inneren Medizin I des Klinikums Saarbr√ľcken, ist seit 2006 Mitglied im Vorstand der Arzneimittelkommission der deutschen √Ąrzteschaft. ...


PDF
[194 kB]

Personalia

Prof. Dr. M. Stöckle Studienleiter der PREFERE-Studie

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 4/2013, S. 41 - 43

Der Startschuss zu einer der gr√∂√üten klinischen Studien auf dem Gebiet der Onkologie, der so genannten PREFERE-Studie, fiel bereits im Januar 2013 in Berlin. Prof. Dr. Michael St√∂ckle, Direktor der Klinik f√ľr Urologie und Kinderurologie am UKS, begleitet die Studie als ihr nationaler Leiter. ...


PDF
[194 kB]

Personalia

Franz-Koelsch-Medaille 2012 an Dr. M. Heger

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 4/2013, S. 41 - 43

Auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft f√ľr Arbeitsmedizin und Umweltmedizin (DGAUM) wurde Dr. Michael Heger als Vorsitzendem der Vereinigung Deutscher Staatlicher Gewerbe√§rzte die Franz-Koelsch-Medaille verliehen. ...


PDF
[194 kB]

Personalia

Nachwuchsförderpreis der DGTHG an Sarah Kirsch

Besondere Leistungen herzchirurgischer Forschungsaktivit√§ten gew√ľrdigt

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 4/2013, S. 41 - 43

Die Deutsche Gesellschaft f√ľr Thorax-, Herz- und Gef√§√üchirurgie (DGTHG) hat auf ihrer Jahrestagung am 17. Februar 2013 in Freiburg die besonderen Leistungen von acht √Ąrzten und Wissenschaftlern mit Preisen gew√ľrdigt. ...


PDF
[194 kB]

Personalia

ERC fördert UKS-Wissenschaftlerin mit 1,2 Mio. Euro

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 4/2013, S. 41 - 43

Der Europäische Forschungsrat (ERC) hat wieder Spitzenforscher aus ganz Europa ausgezeichnet, darunter Dr. Gentiana Wenzel vom Uniklinikum in Homburg (UKS). ...


PDF
[194 kB]

Personalia

Dr. Ilse Lelieur verabschiedet

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 4/2013, S. 41 - 43

Die Leiterin der Gesch√§ftsstelle der Ethik-Kommission der √Ąrztekammer des Saarlandes, Dr. Ilse Lelieur, ist vor einigen Wochen in den Ruhestand verabschiedet worden. ...


Chronik

Universitätsprofessor Dr. Uwe Piepgras 80 Jahre

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 4/2013, S. 44 | Verfasser: M√ľller, Wolfgang, Dr

Am 28. Februar 2013 konnte der langj√§hrige Direktor des Instituts f√ľr Neuroradiogie an der Universit√§t des Saarlandes und Facharzt f√ľr R√∂ntgen- und Strahlenheilkunde sowie Nuklearmedizin Prof. Dr. Uwe Piepgras seinen 80. Geburtstag begehen. ...


Chronik

In memoriam Prof. Dr. Karl Pfleger

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 4/2013, S. 44 - 45 | Verfasser: Maurer, Hans H, Prof Dr Dr hc

Kurz nach seinem 89. Geburtstag verstarb Karl Pfleger am 24. Februar 2013 in Homburg. Als Professor f√ľr Pharmakologie und Toxikologie war er seit 1. November 1958 der Medizinischen Fakult√§t der Universit√§t des Saarlandes verbunden. ...


PDF
[156 kB]

Chronik

Wir betrauern den Tod der Kolleginnen und Kollegen - Wir gratulieren

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 4/2013, S. 45 - 46