Das Saarländische Ärzteblatt ist das offizielle Mitteilungsblatt der Ärztekammer des Saarlandes, Abteilung Ärzte und Zahnärzte, der Kassenärztlichen Vereinigung Saarland, des Ärzteverbandes des Saarlandes und der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Saarland.



Umschlag

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 2011, Heft: 2 (Februar), hat 21 Treffer ergeben.


PDF
[1013 kB]

Aus der √Ąrztekammer

Begr√ľ√üungs- und Informationsveranstaltung der √Ąrztekammer des Saarlandes

Junge Kammer 2011

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 2/2011, S. 2

Mit der Begr√ľ√üungs- und Informationsveranstaltung "Junge Kammer 2011" m√∂chten wir Ihnen in einem ungezwungenen Rahmen wichtige Bereiche der √Ąrztekammer und des Versorgungswerkes sowie weitere Institutionen und Verb√§nde der √Ąrzteschaft vorstellen. ...


Editorial

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 2/2011, S. 3 | Verfasser: Mischo, Josef, Dr. med.

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, nach kurzer Weihnachtsruhe hat das neue Jahr wieder mit zahlreichen Aktivit√§ten begonnen. Verschiedene Neujahrsempf√§nge boten gute Gelegenheiten zu pers√∂nlichen Gespr√§chen und Gedankenaustausch. Auch der gemeinsame Neujahrsempfang der √Ąrztekammer und der Kassen√§rztlichen Vereinigung war wieder gut besucht und fand ein erfreulich gro√ües Echo. ...


PDF
[297 kB]

Inhalt

Inhaltsverzeichnis - Impressum

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 2/2011, S. 4


PDF
[1040 kB]

Aus der √Ąrztekammer

Neujahrsempfang der saarl√§ndischen √Ąrzteschaft

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 2/2011, S. 5 - 6

Auf das vergangene Jahr 2010 gemeinsam zur√ľckblicken und Zielsetzungen f√ľr die √Ąrzteschaft im neuen Jahr zu definieren ¬Ė diesen Aufgaben nahmen sich die beiden √§rztlichen Standesorganisationen am Mittwoch, 12 Januar 2011, turnusgem√§√ü an: Die √Ąrztekammer des Saarlandes und die Kassen√§rztliche Vereinigung Saarland hatten zum traditionellen Neujahrsempfang geladen. ...


PDF
[1019 kB]

Aus der √Ąrztekammer

Vertreterversammlung am 15. Dezember 2010

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 2/2011, S. 7

Auf der letzten Sitzung des Jahres 2010 standen turnusgem√§√ü wieder die kammerinternen Finanzangelegenheiten auf der Tagesordnung. So befassten sich die Delegierten mit dem Gesch√§ftsbericht, Jahresrechnung und Bericht der Wirtschaftspr√ľfungsgesellschaft des Versorgungswerkes f√ľr das Jahr 2009 sowie mit der Feststellung der Haushaltspl√§ne der drei Abteilungen f√ľr das Jahr 2011. ...


PDF
[966 kB]

Aus der √Ąrztekammer

Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 2/2011, S. 8 - 10

Auf Initiative des Vorstandes der √Ąrztekammer des Saarlandes werden in regelm√§√üigen Abst√§nden die Kolleginnen und Kollegen benannt, die ihre Facharztweiterbildungspr√ľfung, Pr√ľfung Schwerpunktbezeichnung und Pr√ľfung Zusatz-Weiterbildung erfolgreich abgelegt haben. Die √Ąrztekammer gratuliert sehr herzlich zur bestandenen Pr√ľfung. ...


Aus der √Ąrztekammer

"Sch√ľtteltrauma-Syndrom — Diagnostik und Pr√§vention"

Mit der Fachtagung am 1.?12.?2010 startete auch im Saarland die √Ėffentlichkeitsarbeit

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 2/2011, S. 11 - 14 | Verfasser: Simon-Stolz, L; Herrmann, B

Durch heftiges Sch√ľtteln als Ausdruck elterlicher Hilflosigkeit und Ohnmacht k√∂nnen kleine S√§uglinge schwerste Sch√§den erleiden, nicht wenige versterben. Genaue Zahlen liegen nicht vor, es wird eine hohe Dunkelziffer vermutet. Mit dem nunmehr vorgestellten Elterninformationsflyer sollen Eltern sensibilisiert und informiert werden. ...


PDF
[932 kB]

Aus der √Ąrztekammer

Wichtige √Ąnderung bei der Anrechnung von Kindererziehungszeiten in der gesetzlichen Rentenversicherung

Das Versorgungswerk informiert

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 2/2011, S. 15

Anfang 2008 hat das Bundessozialgericht (BSG) entschieden (Az.: B 13 R 64/06 R), dass die gesetzliche Rentenversicherung auch f√ľr kindererziehende Mitglieder berufsst√§ndischer Versorgungswerke Kindererziehungszeiten anerkennen muss. ...


PDF
[932 kB]

Aus der √Ąrztekammer

Beiträge zum Versorgungswerk bleiben 2011 unverändert

Das Versorgungswerk informiert

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 2/2011, S. 15

Die ma√ügeblichen Rechengr√∂√üen in der gesetzlichen Rentenversicherung √§ndern sich ab dem 1.1.2011 nicht. Somit gilt weiterhin die Beitragsbemessungsgrenze von 5.500,-- € monatlich und der Beitragssatz von 19,9 %. ...


PDF
[2086 kB]

Aus der √Ąrztekammer

Rechenschaftsbericht des Versorgungswerkes Geschäftsjahr 2009

Rechtsgrundlagen, Selbstverwaltung

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 2/2011, S. 16 - 26

Das Versorgungswerk der √Ąrztekammer des Saarlandes ist die berufsst√§ndische Versorgungseinrichtung f√ľr √Ąrzte und Zahn√§rzte, die im Saarland ihre berufliche T√§tigkeit aus√ľben und nicht berufsunf√§hig sind. Es wurde als Gemeinschaftswerk, das auf der Solidarit√§t der √§rztlichen und zahn√§rztlichen Berufsverb√§nde basiert, im Jahre 1951 gegr√ľndet. ...


PDF
[926 kB]

Aus der √Ąrztekammer

√Ąnderung der Satzung des Versorgungswerkes

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 2/2011, S. 26


PDF
[1285 kB]

Aus der √Ąrztekammer

Rechenschaftsbericht des Versorgungswerkes

Bilanz zum 31.12.2009

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 2/2011, S. 27 - 28


PDF
[1217 kB]

√Ąrztliche Fortbildung

Veranstaltungskalender

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 2/2011, S. 29 - 38


PDF
[1043 kB]

Aus der Kassenärztlichen Vereinigung

Arznei-, Verband- und Heilmittelvereinbarung f√ľr das Jahr 2011

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 2/2011, S. 39 - 41


Aus der Kassenärztlichen Vereinigung

Einf√ľhrung in die Suchtmedizin f√ľr MFA

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 2/2011, S. 42 | Verfasser: Ruby, Wilhelm

Zunehmend werden die Praxen von Patienten aufgesucht, die Suchtprobleme haben. Diese k√∂nnen sowohl von legalen als auch von illegalen Drogen verursacht sein. Um dem Praxispersonal Sicherheit bei dem Umgang mit diesen Patienten zu vermitteln, hatte die KV Saarland in Zusammenarbeit mit niedergelassenen √Ąrzten und der SHG-Klinik Tiefental Saarbr√ľcken eine mehrteilige Veranstaltung f√ľr interessierte Medizinische Fachangestellte angeboten. ...


PDF
[946 kB]

Aus der Kassenärztlichen Vereinigung

Ausschreibung von Vertragssitzen

zur Wiederbesetzung durch einen Nachfolger (§ 103 Abs. 4 SGB V) in von Zulassungsbeschränkungenbetroffenen Gruppen

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 2/2011, S. 43


PDF
[946 kB]

Aus dem √Ąrzteverband

Veranstaltungen des √Ąrzteverbandes

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 2/2011, S. 43

280. Schmerzkonferenz (SSK) des Arbeitskreises Schmerztherapie ...


PDF
[990 kB]

Aus der √Ąrztekammer

Notdienst-Seminar

06.05. ¬Ė 08.05.2011 in Saarbr√ľcken

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 2/2011, S. 44

Sie lernen kompetent alle großen und kleinen Notfälle sicher zu behandeln: - im Notdienst - in der Praxis - im Flugzeug - auf der Straße - in der Nachbarschaft. ...


PDF
[996 kB]

Personalia

Ehrung f√ľr Dr. Claus Mertz

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 2/2011, S. 45

Zu einem ganz besonderen Anlass waren am 17. Januar 2011 auf Einladung des Kammerpr√§sidenten Dr. Josef Mischo und des Vorstandes der √Ąrztekammer des Saarlandes Mitglieder der Vertreterversammlung, des Facharztforums, der Fachgruppe der Orthop√§den aber auch Freunde, Bekannte und Familienangeh√∂rige des im letzten Jahr pl√∂tzlich verstorbenen Dr. Claus Mertz ins Haus der √Ąrzte nach Saarbr√ľcken gekommen. ...


PDF
[971 kB]

Personalia

Preis f√ľr besten Vortrag an Dr. Sebastian Antes

Junges Mitglied der UKS-Forschergruppe Hydrocephalus √ľberzeugt Jury

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 2/2011, S. 46

Dr. Sebastian Antes, Assistenzarzt an der Klinik f√ľr Neurochirurgie, Mitglied der UKS-Forschergruppe "Hydrocephalus" bei Dr. Michael Kiefer sowie der mit Mitteln des Bundes gef√∂rderten Projektgruppe "I-Shunt" unter Leitung Prof. Wolf-Ingo Steudels, hat im Oktober 2010 auf der Fachtagung AUTOMED in Z√ľrich den Preis f√ľr den besten Vortrag eines jungen Wissenschaftlers erhalten. ...


PDF
[1026 kB]

Chronik

Wir gratulieren

Saarländisches Ärzteblatt: Ausgabe 2/2011, S. 47